Der landwirtschaftliche-Erlebnispfad-Ottenhöfen kurz „LEPO“ ist eine knapp 9km lange Rundwanderung für die ganze Familie. Der ein oder andere Anstieg hat es in sich, trotzdem ist die Tour mit einem geländetauglichen Kinderwagen machbar.

12 Thementafeln bieten Einblicke in den Wandel der Landschaft und die Bewirtschaftungsmöglichkeiten von Ottenhöfen. Bei drei Erlebenisstationen mit den Schwerpunkten Wasser, Holz und Stein gibt es viele Möglichkeiten zum Spielen für die Kinder. Auch drei kurze Kugelbahnen finden sich entlang des Weges.

Start- und Endpunkt der Wanderung ist der Kurgarten Ottenhöfen. Dort ist auch die erste Erlebnisstation zum Element Wasser sowie der Automat für die Murmeln. Ältere Kinder können Ihr LEPO-Diplom absolvieren. Der Rätselbogen ist am Kiosk im Kurgarten oder in der Tourist-Info erhältlich.

Auf der Wegstrecke gelangt man nach Station 7 auch zum Piushof. Hier gibt es eine Getränkestation und die Kinder haben die Möglichkeit die Tiere im Stall anzusehen – ideal für eine Verschnaufspause. Gegen Ende der Strecke ist der Weg identisch zu einer anderen Wandertour die sich durch einige „Schnapsbrunnen“ auszeichnet ;). So kommt man immer wieder an einem Hof vorbei, an dem man sich mit kühlen Getränken stärken kann.

Am Ende der Wanderung können die Kinder wieder im Kurgarten spielen.

Vielleicht gefällt dir das auch:

Cookie Consent mit Real Cookie Banner