Der Startpunkt der herzoglichen Kugelbahn mit ca. 20 Stationen ist am Sängerheim in Stetten. An den Automaten kann man für 50cent bunte Holz-Kugeln erwerben.

Das Parken gestaltet sich leider etwas schwieriger. Am Sängerheim gibt es eine begrenzte Anzahl von Parkplätzen. Im Dorf Stetten in der Ortsmitte gibt es auch die Möglichkeit zu parken. Hier hat man einen Fußweg von ca. 20min zum Start der Kugelbahn (bergauf). Man muss zuerst den Schildern “Rundweg Stetten”, später dann dem Kugelbahn-Symbolbild folgen.

Am Sängerheim angekommen gibt es zu Beginn gleich 11 Stationen auf einmal. Diese thematisieren den Weinbau. Auf den ca. 1,5 weiteren Kilometern verteilen sich die nächsten Stationen der Murmelbahn im Wald. Alle Stationen sind sehr abwechslungsreich gestaltet, es gibt u.a Drehräder, „Hau-den-Lukas“, Klangbahnen, Katapulte oder Bahnen für ein Wettrennen und vieles mehr.

Die letzen 3 Stationen sind eigentlich nicht kinderwagentauglich. Man kann aber den Kinderwagen das kleine Teilstück hinunter tragen oder einen alternativen Weg gehen.

Da der Weg nicht als Rundweg angelegt ist, geht man den gleichen Weg wieder zurück oder man läuft durch die Weinberge hinab nach Stetten.

Vielleicht gefällt dir das auch:

Cookie Consent mit Real Cookie Banner